KKM_Weihnachtskonzert_261215_Foto Florian Gärtner-b803

Glanz und Gloria
Bach entdecken: Festkonzert der Kurhessischen Kantorei am 17. Dezember präsentiert Raritäten

Vielen gilt die H-Moll-Messe Johann Sebastian Bachs als ewiges Meisterwerk und Sinnbild der Vollendung. In der Nachbarschaft dieser Kathedrale der Musikgeschichte sind vier kürzere Messen zu entdecken, die – ebenfalls meisterlich gebaut – mit Eleganz und Pracht einer kleineren Schlosskirche für sich einnehmen.

Die Gloria-Kyrie-Messen, BWV 233 und 235, bilden den Mittelpunkt eines Konzertes, mit dem die Kurhessische Kantorei das Jubeljahr zu 500 Jahren Reformation und ihre eigene Gründung vor 25 Jahren feiert. Die Bezeichnung als lutherisch verdanken sie, trotz des lateinischen Textes, ihrer Rolle als musikalisches Leitwerk in einem evangelischen Gottesdienst.
Richtig festlich wird es, wenn in den ursprünglich für hohe kirchliche Anlässe komponierten Lob- und Preis-Gesängen virtuos die Stimmen von Chor und Solisten umeinander perlen. Johann Sebastian Bach hat hier besonders wertvolle Werke aus eigener Komposition aufgegriffen und neugestaltet, um sie auch einer zeitlich ungebundenen Aufführung zugänglich zu machen. Ihre geschmeidige und kompakte Kantatenform bereichert Gottesdienste wie Konzerte – wie in einem geschliffenen Diamanten leuchten kristalline Spektren auf.

Die Kurhessische Kantorei unter der Leitung von Uwe Maibaum und begleitet vom Main-Barockorchester gönnt sich selbst und dem Publikum mit diesem Konzert „Lichte Momente“, so der Titel. Leicht und hell erklingen auch die Hörner, Holzbläser und Streicher im ungewöhnlich groß besetzten Brandenburgischen Konzert, das als eines der frühesten konzertanten Werke Bachs gilt.

Ein Abend zum Abschluss des Lutherjahres, den die Sängerinnen und Sänger in jugendlicher Frische gemeinsam mit dem Publikum begehen wollten, wie das zu einem 25. Geburtstag passt – inklusive perlender Überraschungen. Und ein Konzert zugunsten der Gemeinschaft mit Demenzkranken, die so oft ihre lichten Momente aufblitzen lassen, wenn sie sich in guter Betreuung wissen.

25 Jahre Kurhessische Kantorei Marburg

Unsere Festschrift können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen: Jubilaeumsbroschuere (PDF, 5 MB)